Instagram Location Tagging – Warum Sie es nutzen sollten

Creating a beautiful instagram feed.

Wenn Unternehmen Inhalte auf Instagram veröffentlichen, müssen sie diese optimieren, um von ihrer Zielgruppe wahrgenommen zu werden. Eine Möglichkeit, dies zu erreichen, besteht darin, relevante Schlüsselwörter und Hashtags in den Textinhalt ihrer Beiträge einzufügen. Eine andere Möglichkeit ist das Hinzufügen eines Standort-Tags, was eine großartige Möglichkeit ist, Benutzer zu erreichen, die sich zufällig am selben Standort befinden und die Fotos durchsuchen, die den Geotag dieses speziellen Orts enthalten.

location photoEin Standortkennzeichen kann die physische Niederlassung eines Unternehmens oder ein Gebiet, z.B. eine Stadt, sein. Wenn Sie Ihrem Beitrag ein Standort-Tag hinzufügen, wird dies oben unter Ihrem Benutzernamen angezeigt, sobald Sie Ihren Beitrag veröffentlicht haben. Benutzer können auf jedes Geolocation-Tag tippen, um alle Fotos und Videos von Personen zu sehen, die diesen bestimmten Ort mit einem Tag versehen haben.

Vorteile der Standort-Tagging-Funktion

Da immer mehr Verbraucher ihre Smartphones benutzen, um nach lokalen Unternehmen zu suchen, erhöht das Hinzufügen des Geotags Ihres Unternehmens zu Ihren Instagram-Posts Ihre Chancen, von denjenigen gesehen zu werden, die zu Ihrer Zielnische gehören und diese App nutzen, um nach einem nahe gelegenen Café, einem Online-Shop oder einem neuen Produkt zu suchen.

selfie photo

Einem Bericht zufolge nutzen 70 % der Smartphone-Nutzer ihr Telefon zunächst, um sich vor einem Kauf über ein Produkt zu informieren. Mehr als 55% der Internetnutzer suchen nach Videos zu einem Produkt oder einer Dienstleistung, bevor sie in ein Geschäft gehen. In einem anderen Bericht steht, dass Instagram-Posts mit Standort-Tags im Vergleich zu Posts ohne Geotags ein um 78% höheres Engagement aufweisen. Unabhängig davon, ob es sich bei Ihnen um eine benachbarte Buchhandlung oder um eine globale Marke handelt, die in mehrere Länder auf der ganzen Welt versandt wird, wird Ihr Unternehmen von der erhöhten Sichtbarkeit und dem Engagement von Standort-Tags profitieren.

Das Hinzufügen des Standort-Tags Ihres Unternehmens ermöglicht es den Benutzern nicht nur, alle Ihre Beiträge mit demselben Tag zu sehen, sondern zeigt ihnen auch alle Beiträge anderer Benutzer, die Ihr Unternehmen mit einem Tag versehen haben. Dies kann als eine Social-Media-Version der Mundpropaganda funktionieren. Wenn sie echte Fotos und Videos von echten Menschen sehen, die Ihre Marke erlebt haben und auf Instagram von Ihren Produkten oder Dienstleistungen schwärmen, können diese Beiträge sie motivieren, Ihre Marke auszuprobieren. Darüber hinaus kann die Markierung Ihres Standorts in den Beiträgen die Aufmerksamkeit Ihrer aktuellen Fangemeinde erhöhen und sie dazu bewegen, das Gleiche zu tun und so die Reichweite Ihrer Marke in ihrem Freundeskreis und ihren Familien zu erhöhen.

So fügen Sie Ihrem Beitrag ein Location-Tag hinzu

Das Hinzufügen eines Location-Tags zu einem Instagram-Foto oder -Videobeitrag ist ziemlich einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Solange Sie die Instagram-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert haben, können Sie die App verwenden, um das Geotag Ihres Unternehmens hinzuzufügen.

Sie können das Location-Tag hinzufügen, wenn Sie ein neues Foto oder Video veröffentlichen, und sogar für frühere Inhalte, die in Ihrem Instagram-Feed veröffentlicht wurden. Für neue Beiträge müssen Sie nur auf “Add Location” tippen, Ihren Firmennamen in das Suchfeld eingeben und den Standort Ihres Unternehmens aus der Liste der Optionen auswählen. Wenn Sie ein Orts-Tag zu älteren Beiträgen hinzufügen möchten, können Sie dies tun, indem Sie auf das “…” oben rechts des Beitrags tippen, dem das Tag hinzugefügt werden soll, auf “Bearbeiten” und dann auf “Ort hinzufügen” unter Ihrem Benutzernamen tippen, Ihren Firmennamen in das Suchfeld eingeben und den Standort Ihres Unternehmens aus der Liste der Optionen auswählen.

selfie photo

Erstellen des Standort-Tags für Ihr Unternehmen

Die Standort-Tags, die Sie auf Instagram sehen, stammen alle von Facebook, sodass Unternehmen, die eine Facebook-Seite haben, wahrscheinlich unter den Geotag-Optionen auf Instagram angezeigt werden. Bei einigen Unternehmen kann Ihr Standort auf Facebook gefunden werden, selbst wenn sie kein Unternehmensprofil in diesem sozialen Medienkanal haben. Dies geschieht, wenn ihre Kunden Ihr Geotag für sie erstellt haben, sodass diese Kunden diese Unternehmen in ihren Beiträgen markieren können.

Wenn Sie jedoch versucht haben, den Standort-Tag Ihres Unternehmens in Instagram hinzuzufügen und Ihr Unternehmen nicht unter den Optionen angezeigt wird, können Sie tatsächlich einen neuen Standort in Facebook erstellen, sodass Sie Ihre Instagram-Posts mit Ihrem Standort taggen können. Beginnen Sie, indem Sie in Ihrem Facebook-Konto auf die Einstellung “Standort erstellen” tippen, erstellen Sie einen neuen Beitrag, klicken Sie auf “Einchecken”, geben Sie den Namen Ihrer Marke ein, geben Sie Ihre Geschäftsinformationen an und senden Sie den Beitrag dann ab. Sie können nun das Geotag Ihres Unternehmens auf Instagram sehen.

Fügen Sie auch Standortaufkleber zu Ihren Instagram-Storys hinzu!

Abgesehen davon, dass Sie Ihre Beiträge mit dem Standort Ihres Unternehmens versehen, können Sie Ihren Instagram-Storys auch einen Standort-Sticker hinzufügen. Auf diese Weise können Sie Ihre Reichweite auf Instagram-Benutzer ausdehnen, die IG-Storys ansehen. Wenn diese Benutzer auf Ihren Standortaufkleber tippen, werden sie auf dieselbe Seite weitergeleitet, auf der alle mit Ihrer Geo Lokalisierung versehenen Beiträge angezeigt werden. Im Januar 2019 gibt es täglich 500 Millionen aktive Benutzer auf Instagram, die IG-Beiträge ansehen. Wenn Sie Ihre Marke auf diesem sozialen Medienkanal bekannt machen möchten, müssen Sie auf jeden Fall häufig Beiträge veröffentlichen und diese mit Ihrem Standort-Sticker versehen.

Wie Sie Ihren IG-Storys ein Location-Tag hinzufügen

Um Ihrer Instagram-Story einen Orts-Sticker hinzuzufügen, beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer Instagram-Story, indem Sie entweder auf das Kamerasymbol oben links auf dem Bildschirm tippen oder von irgendwo im Feed nach rechts streichen. Machen Sie ein Foto, nehmen Sie ein Video auf oder wählen Sie aus Ihrer Galerie und tippen Sie dann aus den oben auf Ihrem Bildschirm angezeigten Optionen auf das Aufkleber-Symbol (das “quadratische” Smiley-Gesicht). Tippen Sie auf “Standort”, geben Sie dann Ihren Firmennamen in das Suchfeld ein und wählen Sie den Standort Ihres Unternehmens aus der Liste der Optionen aus. Von hier aus können Sie den Standortaufkleber drehen, in der Größe verändern oder verschieben sowie Text zu Ihrer Story hinzufügen. Wenn Sie mit dem Aussehen zufrieden sind, tippen Sie auf “Ihre Story”.

Tracking nicht vergessen!

Sobald Sie begonnen haben, Ihren Beiträgen und Storys Ihre Standort-Tags hinzuzufügen, werden Sie feststellen, dass mehr Instagram-Benutzer Ihre Beiträge mögen und Ihre Follower wachsen. Der nächste Schritt für Sie ist es, die Anzahl der Ansichten, Likes und das Engagement in diesen getaggten Posts zu tracken. Sie finden viele Online-Werkzeuge, die Ihnen helfen, die individuelle Leistung Ihrer Beiträge und Storys zu beurteilen, oder Sie können das in Instagram eingebaute Werkzeug namens Insights verwenden, das eine kostenlose Funktion der App ist.

Mit Hilfe dieses Tools können Sie sehen, welche Art von Posts für Ihre Marke funktionieren und zu welcher Tages- oder Wochenzeit Sie Ihre Zielgruppe am besten erreichen. Verwenden Sie dies weiterhin und optimieren Sie Ihre Beiträge, damit Sie Ihr Publikum und Ihre Anhänger vergrößern und Ihre Verkäufe steigern können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

[]